Aktuell

Kinder erobern Spiel- und Bewegungsraum zurück

Spiel- und Pausenplätze stellen einen zentralen Erfahrungsraum für Kinder dar. Spielplätze sind Orte des Lernens, an denen Kinder Selbstständigkeit und Selbstsicherheit spielerisch erfahren und ihre Sinne üben können. Auf Spielplätzen können Kinder ihre motorischen Fähigkeiten schulen und ihren Bewegungsdrang ausleben. Diese Möglichkeit gewinnt insbesondere vor dem Hintergrund veränderter Lebenssituationen an Bedeutung.

Die Tagung vom 10. September 2016 informiert, dokumentiert, vernetzt und regt zum Ausprobieren an. Die Teilnehmenden lernen gelungene Projekte kennen und erfahren wie sie ein eigenes Projekt planen und zusammen mit den verantwortlichen Stellen umsetzen können. Zudem haben Sie die Möglichkeit, Spiel- und Bewegungsangebote kennen zu lernen und selbst zu testen.

www.lernortfamilie.ch


Familienhandbuch Nordwestschweiz

Webseite mit Anlaufstellen für Familien in der Nordwestschweiz

Die Kantone Aargau, Basel-Landschaft, Basel-Stadt und Solothurn haben am Montag eine neue Webseite für Familien lanciert. Aufgelistet sind im «Familienhandbuch Nordwestschweiz» kantonsübergreifend wichtige Anlauf- und Beratungsstellen für Familien in unterschiedlichen Lebenslagen.

www.familien-nordwestschweiz.chFamilienhandbuch

Die Informationsplattform für Elternbildung im Kanton Basel-Landschaft...

… steht in dieser Form seit Mitte August 2015 zur Verfügung und wird durch die Fachstelle Erwachsenenbildung FEBL des Kantons Basel-Landschaft betreut.
Die Webseite informiert über aktuelle Veranstaltungen im Bereich von Elternbildung in Baselland, Angebote in den Gemeinden, aktuelle Projekte in Baselland und anderen Kantonen und über Angebote der Elternbildung CH.
Diese Informationsplattform will die Vernetzung von Angeboten und Anbietenden im Kanton Basel-Landschaft unterstützen und fördern, wie auch eine Plattform bieten für Veranstaltungen und Kurse.
Die Webseite richtet sich an: Eltern und Erziehende, Anbietende von Bildungsangeboten, Gemeinden und Behörden, kantonale Dienststellen, wie auch Fachpersonen aus dem Bereich der Elternbildung.